Slider-Bild

Sportliche Polonaise

Slider-Bild

Dynamik

Slider-Bild

Mach doch au mit!

09.03.2016 |

Aussprache der Präsidenten am 8. März 2016

Unter dem Jahr läuft viel ...sehr viel. Und die Vereinskader sind sehr beansprucht. Da kommt die Diskussion der grossen, gemeinsamen Zukunftsfragen häufig zu kurz. Und an der Delegiertenversammlung besteht auch kaum Gelegenheit, ein vertieftes Diskussionsforum anzubieten. Deshalb lud der Kantonalvorstand am 8. März alle Zürcher PräsidentInnen zu einer Aussprache nach Zürich ein.

Zunächst galt es, sich gegenseitig über die Hauptfragen und Hauptprobleme in den Basisvereinen zu orientieren: Geldsorgen, knapper Leiternachwuchs, Kurzfristigkeit und Hektik, Umbau der Vorstände, Überalterung etc. Nur schon unter den 12 Zürcher Vereinen ist die Vielfalt eindrücklich. Da fällt es mitunter schwer, eine gemeinsame Marschrichtung zu finden, die für alle (oder zumindest für die meisten) einigermassen Sinn macht.

...und dann kommt noch der Kantonalvorstand mit seinen Vorstellungen und Bedürfnissen! Scheinbar weit weg von der Basis, aber sehr nahe an Bevölkerung und Oberbehörden. Er möchte die Präsenz und Sichtbarkeit der Zürcher Behindertensportler an grossen eigenen und fremden Sportanlässen sicherstellen und verstärken; denn es ist wichtig, sich in der Sportlerfamilie zu zeigen - als vollwertiges und aktives Mitglied. Dazu wurden zahlreiche Lösungen diskutiert und erste Aufträge erteilt. Es ist eine gemeinsame Aufgabe für ein gemeinsames Ziel.