Slider-Bild

Sportliche Polonaise

Slider-Bild

Dynamik

Slider-Bild

Mach doch au mit!

18.06.2014 |

Krisenlagen im Verein. Was tun?

 Am 5. Juni 2014 durfte unser Verband an einer spannenden Netzwerktagung im Haus des Sports die Behinderteninteressen (Integration) vertreten. Swiss Olympic und BASPO hatten dazu Fachstellen, Ämter, kantonale und kommunale Fachleute eingeladen. Es ging darum, wie das breite Spezialistenwissen in der Schweiz zu Themen wie "Drogen / sexueller Missbrauch / Gewalt / Diskriminierung" dann sofort zugunsten der 20'000 Vereine eingesetzt werden kann, wenn es dort brennt.

Die Auslegeordnung zeigte eindrücklich auf, wie viel eigentlich da ist, aber auch wie komplex und unterschiedlich die Strukturen je nach Kanton und Sprachregion (und auch nach Grösse und Art des Sportverbands) sind. In der Evaluation wird nun versucht, nach Lösungen für einen niederschwelligen, einfachen und wirkungsvollen Zugang (Triage) zum Know-how der Fachstellen zu suchen. Denn (noch so wohlgemeinte) Fehler in Krisensituationen können einen Verein in einen medialen Strudel und bis an den Abgrund der Existenz führen. Eine gute und nötige Initiative!